Service-Navigation

Suchfunktion

LANDWIRTSCHAFT IN BADEN-WÜRTTEMBERG - DATEN UND FAKTEN

Gemüseanbau

Knapp die Hälfte des Freilandgemüse (47,4%) wird von Blatt- und Stängelgemüse (Salate, Spargel, Spinat, Rhabarber) belegt, gefolgt von Fruchtgemüse (Gurken, Kürbisse, Zucchini, Zuckermais) mit 18,4% und Wurzel- und Knollengemüse (Sellerie, Möhren, Rettich, Rüben, Zwiebeln) mit 18,0%.

Grafik: Gemüseanbau in Baden-Württemberg 2018

Grafik_Gemüse auf dem Freiland
Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg 2019, Gemüseerhebung 2017

Unter dem Blatt- und Stängelgemüse dominieren Spargel (51%) und Salate mit 42% den Anbau.

Grafik: Anbau von Blatt- und Stängelgemüse in Baden-Württemberg 2018

Grafik_Blatt- und Stängelgemüse
Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg 2019, Gemüseerhebung 2018

Tabelle: Entwicklung der Anbauflächen wichtiger Gemüsearten
Anbaufläche 1) 2004 2008 2012 2016 2017 2018
ha
Gemüse insgesamt 9.839 10.468 11.029 12.057 12.448 12.250
   unter hohen Sutzabdeckungen 459 473 444 418 403 431
   im Freiland zusammen 9.380 9.995 10.584 11.640 12.045 11.819
      Spargel zusammen 1.999 2.169 2.480 2.787 2.780 2.861
      Salate zusammen 1.841 2.050 2.319 2.303 2.392 2.340
      Feldsalat 591 647 685 717 773 755
      Weiß- und Rotkohl 807 785 812 780 850 735
      Möhren/Karotten 450 775 858 1.005 1.044 1.006
      Speisekürbisse * 395 566 728 835 719
      Zuckermais 618 691 796 1.062 945 1.057
      Speisezwiebeln 622 522 354 471 577 482

Quelle: Statistisches Landesamt Baden-Württemberg 2018, Gemüseerhebung 2018

Weitere Informationen zur Gemüseerhebung unter https://www.statistik-bw.de/Landwirtschaft/Ernte/Gemueseernte-2012.jsp


Stand 09.2019

Fußleiste