Service-Navigation

Suchfunktion

LANDWIRTSCHAFT IN BADEN-WÜRTTEMBERG - DATEN UND FAKTEN

Ökologischer Landbau

Das Datenmaterial zum Ökologischen Landbau für Baden-Württemberg kann aus drei Quellen bezogen werden: Erhebungen der Öko-Kontrollbehörde in Karlsruhe (landwirtschaftliche und gartenbauliche Betriebe, sowie reine Streuobstbetriebe), der Agrarstrukturerhebung des Statistischen Landesamtes (Stala) und dem Gemeinsamen Antrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR). Da die Quellen mit unterschiedlichen Erhebungskriterien arbeiten, sind die absoluten Zahlen nicht direkt miteinander vergleichbar. So werden von der Kontrollbehörde grundsätzlich alle Ökobetriebe erfasst und die tatsächlich ökologisch bewirtschaftete Fläche. Die amtliche Statistik erfasst dagegen nur Betriebe ab fünf Hektar bzw. nach Mindesttierbeständen. Der Gemeinsame Antrag erfasst nur freiwillig gestellte Anträge. Es muss daher immer beachtet werden, welche Datenquelle den Aussagen zugrunde liegt.

Zum besseren Verständnis werden in folgender Tabelle die Zahlen der drei verschiedenen Erfassungsmöglichkeiten gegenüber gestellt.

Tabelle: Ökologischer Landbau in Baden-Württemberg nach Erfassung
Öko-Kontrollbehörde Statistisches Landesamt Ministerium Ländlicher Raum
Kennwert Landwirtschaft/ Gartenbau reine Streuobst-betriebe gesamt Agrarstruktur-erhebung Gemeinsamer Antrag
Jahr 2018 2016 2018
Betriebe 4.305 4.985 9.290 3.446 3.660
Fläche (ha LF) --- --- 197.750 138.500 149.960

Quelle: Regierungspräsidium Karlsruhe Ref.33, 2019; Statistisches Landesamt Baden-Württemberg; Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Gemeinsamer Antrag 2018

Soweit nichts anders angegeben, beziehen sich die nachfolgend genannten Daten auf die Erhebungen des Gemeinsamen Antrags.

Tabelle: Ökoligischer Landbau in Baden-Württemberg 2018
Betriebe Flächen
konventionell 40.780
1.295.100
ökologisch 3.660
149.960
gesamt 44.440
1.445.060
Anteil Öko (%) 8,2
10,4

Quelle: Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, Gemeinsamer Antrag 2018

Tabelle: Pflanzenbau im ökologischen Anbau 2018
Kulturgruppen konventionell
ökologisch
ha % ha %
Greening 2.300 0,2 30 0,0
Getreide 499.100
38,5
27.800 18,5
Eiweißpflanzen 5.870
0,5
4.360 2,9
Ölsaaten 56.610
4,4
1.970 1,3
Ackerfutter 138.980
10,7
20.010 13,3
Dauergrünland 466.110
36,0
85.390 56,9
Aus der Produktion genommen 26.650
2,1
830 0,6
Hackfrüchte 27.550
2,1
740 0,5
Andere Handelsgewächse 4.430 0,3 210 0,1
Dauerkulturen 48.970
3,8
4.410 2,9
Gemüse, Küchnkräuter, Zierpflanzen
5.810
0,4
1.710 1,1
Energiepflanzen 2.400
0,2
60 0,0
Landwirtschaftlich genutzte Fläche (LF) 1.295.100
100,0
149.960 100,0
Tabelle: Tierhaltung im ökologischen Anbau
Tiergruppen konventionell
ökologisch
ha % ha %
Rinder 646.180
70,4
83.190 84,4
Pferde 57.500
6,3
5.970 6,1
Schafe, Ziegen
30.240
3,3
4.140 4,2
Schweine 159.620
17,4
3.410 3,5
Geflügel 23.210
2,5
1.830 1,9
GV gesamt
917.500
100,0
98.600 100,0
GV/ha LF 0,71

0,66

Weitere Informationen unter Ökolandbau - Zahlen und Fakten


Stand 04.2019

Fußleiste