Service-Navigation

Suchfunktion

 

Tagung

Nachhaltiger Holzbau: Chancen für Kommunen

Holz ist einer der wertvollsten nachwachsenden regionalen Rohstoffe. Er ist für unterschiedliche Bauaufgaben geeignet. Es entstehen klimafreundliche und kostengünstige Gebäude sowie architektonisch anspruchsvolle Objekte – von der Kita bis zur Produktionshalle. 

Die Bedeutung des Holzbaus wird im Rahmen der Energiewende noch deutlich zunehmen. Endliche energieintensive Rohstoffe wie Stahl, Aluminium und Beton können ersetzt werden. Damit leistet Holz einen entscheidenden Beitrag zu einer ressourcenschonenden Architektur und einem ökologischen Bauwesen. Neue Fertigungsmethoden ermöglichen neue Bauweisen, die anderen Baustoffen in energetischer und ökonomischer Hinsicht oft überlegen sind. 

Die Zukunft des Bauens im kommunalen Kontext wird vor allem im Weiterbauen des Gebäudebestandes und in der Aktivierung von innerstädtischen Brachen liegen. Mit dem modernen Holzbau kann eine klimaneutrale zukunfts-fähige Stadt- und Gemeindeentwicklung gelingen. Er kann neue Impulse für das Bauwesen in der Kommune und für die Struktur der Holzbaubetriebe geben. Das schafft Wertschöpfung, gerade auch in Ihrer Region. 

Die interessanten Tagungen präsentieren den aktuellen Wissensstand im modernen Holzbau und bringt viele Anregungen und praktische Hilfestellungen für Ihr kommunales Holzbauprojekt. 

Wir freuen uns Sie bei einer dieser Veranstaltungen begrüßen zu können

Fußleiste