Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

  • Pilze beim Einkau; Foto:M.Ehrentreich
    Lebensmittel

    Pilze - Hutträger mit feinem Aroma

    Ab dem späten Sommer ziehen Pilzfreunde wieder in den Wald und auch auf dem Wochen- oder  Supermarkt nimmt das Angebot zu. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Exemplare vor und verraten, worauf es beim Sammeln und beim Einkauf ankommt

    Lesen Sie weiter

  • Kalkulationsdaten Milchviehhaltung
    Rinder

    Kalkulationsdaten Milchviehhaltung

    Datensammlung mit Kalkulationsdaten zu Verfahren der Milchviehhaltung einschließlich Färsenaufzucht mit Vollkostenrechnung, Prognose 2017. (Excel Datei, LEL Schwäbisch Gmünd)

    Datei zum Download...

  • Agrarmärkte_aktuell
    Märkte

    Agrarmärkte aktuell

    Zusammenfassende Darstellung der aktuellen Situation auf den wichtigsten Agrarmärkten(Schlachtschweine, Ferkel, Schlachtrinder, Kälber, Mastgeflügel, Eier, Milch- und Milchprodukte, Futtermittel, Getreide, Ölsaaten, Äpfel und Erdbeeren) - Ausgabe Juli 2016

    Lesen Sie weiter...

  • Agrarmärkte_2016_Titelbild
    Agrarmärkte 2016

    Agrarmärkte 2016 ist online

    Das "Jahresheft Agrarmärkte" ist als Unterlage für den Unterricht an den landwirtschaftlichen Fachschulen, für die Erwachsenenfortbildung und für die Beratung in Baden-Württemberg gedacht.

    Lesen Sie weiter...

  • Fortbildung

    Fortbildung für Beratungskräfte

    Der Fortbildungskatalog 2016 enthält ein breites Angebot aktueller fachlicher Fortbildungen für viele Bereiche der baden-württembergischen Landwirtschaft.

    Lesen Sie weiter...

  • Beratung.Zukunft.Land
    Beratung.Zukunft.Land

    Förderung der Beratung

    Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz (MLR) startet ein neues Beratungsangebot, das mit Landes- und EU-Mitteln finanziert wird. 63 Beratungsorganisationen bieten 53 verschiedene Beratungsmodule an.

    Lesen Sie weiter

Weitere Meldungen


Lieferverzichts-Manager

19.09.2016

Kalkulationshilfe zur Ermittlung der betriebsindividuellen Antragsmenge und Kontrolle der Anlieferungen beim Milchlieferverzicht 2016. Excel-Datei zum Download...


Kalkulationsdaten Futterbau - Vers. 4.0

05.09.2016

Datensammlung wichtiger Futterbauverfahren mit Deckungsbeiträgen und Vollkosten von Ackerbau, Grünland und pflanzlichen Biogassubstraten, Ernte 2017. (EDV-Voraussetzung: Excel 2010).
Datei herunterladen
LEL, Abt. 2 und LAZBW - Stand: 08/2016  


Veröffentlichung Landinfo 3/2016

22.06.2016

Vorträge zum Hochschultag der Uni Hohenheim und des MLR Stuttgart am 21.06.2016 an der Universität Hohenheim Thema: "Tierwohl - Herausforderungen für eine nachhaltige und gesellschaftlich akzeptierte Nutztierhaltung in Baden-Württemberg"
Lesen Sie weiter... 


Photovoltaik-Rechner Version 8.0.2

01.04.2016

Anwendungzur Berechnung der voraussichtlichen Wirtschaftlichkeit und Liquidität einerPhotovoltaik-Anlage. NEU: Neben "kleinen Anlagen" bis max. 100 kWp,welche die "feste Einspeisevergütung" (§ 37, EEG 2014) in Anspruchnehmen, können auch Anlagen, die nach dem MARKTPRÄMIEN-Modell gefördert sind,kalkuliert werden. Die Bestimmungen zur EEG-Umlage für Eigenstromverbrauch(§61, EEG 2014) sind eingearbeitet.  Zum Download...


Checkliste Cross Compliance 2016

02.02.2016

aktuelle Fassung der Cross Compliance-Anforderungen 2016 in Checklistenform für die landwirtschaftliche Praxis.   Lesen Sie weiter..


Landwirtschaftliche Betriebsverhältnisse

11.12.2015

Die Buchführungsergebnisse der Testbetriebe für das Wirtschaftsjahr 2014/15 Baden-Württemberg liegen nun vor - tabellarisch und grafisch aufbereitet. Lesen Sie weiter…


Daten zur Agrarstruktur

18.11.2015

Die Landwirtschaft im Dienstbezirk:
die aktuellen Statistiken zur Tierhaltung, zu denAnbauverhältnissen, dem Ökolandbau und den Erwerbsformenfür 2015 finden Sie hier...


CECRA (Certificate for European Consultants in Rural Areas)

13.11.2015

Qualifikations- und Kompetenzentwicklung für Beratungskräfte im ländlichen Raum Europas. Das aktuelle Jahresprogramm 2016 finden Sie hier...


Fortbildung für Beratungskräfte 2016

11.11.2015

Beraterinnen und Berater können nur mit regelmäßiger Fortbildung die notwendige Qualität der Beratung sicherstellen. Deshalb ist die methodische und fachliche Fortbildung eine der Grundlagen für die Beratungsförderung. Der vorliegende neue Fortbildungskatalog enthält hierzu ein breites Angebot aktueller fachlicher Fortbildungen für viele Bereiche der baden-württembergischen Landwirtschaft. Lesen Sie weiter... 

Von der LEL Schwäbisch Gmünd betreute Portale:

Fußleiste