Service-Navigation

Suchfunktion

20.07.2018

Lahr

Preisverleihung: Wettbewerb "Schülerinnen und Schüler machen sich für Tiere stark" 2018

Wettbewerb


Minister Peter Hauk MdL: „Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer können stolz auf ihre Leistungen für den Tierschutz sein“

Preisverleihung des Landeswettbewerbs Tierschutz ,Schülerinnen und Schüler machen sich für Tiere stark‘ auf der Landesgartenschau in Lahr

„Tiere haben in unserem Leben und unserer Gesellschaft einen wichtigen Platz, sei es als Haustier oder auch als Nutztier. Unser Wettbewerb unter dem Motto ‚Schülerinnen und Schüler machen sich für Tiere stark‘ hat den Kindern und Jugendlichen im Land eine hervorragende Gelegenheit geboten, sich mit dem Wohlergehen von Tieren auseinanderzusetzen. Viele Schülerinnen und Schüler haben so im vergangenen Jahr spannende Projekte zum Tierschutz durchgeführt und gezeigt, was es bedeutet, Verantwortung zu übernehmen. Ich freue mich, heute die großartigen Ideen aus-zeichnen zu können und das vorbildliche Engagement unser Schülerinnen und Schüler zu würdigen“, sagte der Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Peter Hauk MdL, am Freitag (20. Juli) in Lahr (Ortenaukreis), wo er die Preisträgerinnen und Preisträger des Landeswettbewerbs Tierschutz 2018 ‚Schülerinnen und Schüler machen sich für Tiere stark‘ auszeichnete.

Die Wettbewerbsteilnehmer hätten sich mit großem Engagement, teilweise über das gesamte Schuljahr hinweg, mit den unterschiedlichsten Tierschutzthemen beschäftigt, würdigte Hauk. „Unser Landeswettbewerb Tierschutz bietet den Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit, sich eigene Gedanken zum Tierschutz zu machen und sich schon früh mit dem Thema zu befassen. Die hervorragenden Beiträge decken ein breites Spektrum ab – von Projektarbeiten zum Tierschutz und Tierethik über vertiefte Auseinandersetzung mit Themen wie ausgesetzte Tiere, Doping im Tiersport oder Qualzucht bei Hunden bis zur Aufnahme eines eigenen Tierschutz-Songs. Der Einsatz, die Kreativität und das Fachwissen, mit denen die Schülerinnen und Schüler ihre Projekte umgesetzt haben, beeindrucken mich. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer können stolz auf Ihre Leistungen für den Tierschutz sein“, sagte der Minister.

Hintergrundinformationen

Preisträger

Weitere Informationen und Downloads

Bilder der Veranstaltung

Fußleiste