Service-Navigation

Suchfunktion

Milch

Marktlage Milch

Der Weltmarkt für Milch ist weiter sehr schwach. Der neuseeländische Global Dairy Trade Tender zeigt seit Oktober 2015 mit wenigen Ausnahmen kontinuierlich nach unten. Die niedrigeren Milchpreise haben global zu einer Dämpfung des Angebotswachstums geführt. So lagen die Anlieferungen der meisten großen Exporteure (mit Ausnahme der EU und der Türkei) im Januar knapp unter Vorjahr. Für Februar deuten sich allerdings wieder steigende Tendenzen an. (USA: +4,6 %, Neuseeland: +5,6 %). Die Türkei lag auch im Januar bei +5 %.



In der EU wird unbeeindruckt von den Preisen und ent-ledigt von den Fesseln der Quote weiter auf Teufel her-aus gemolken. Im Dezember lag der Vorsprung bei +6,0 %, im Januar bei +5,6 %. Völlig aus dem Ruder läuft die Produktion in Luxemburg und Irland mit fast +20 %, Belgien und Cypern mit +17 %, den Niederlanden mit +15,5 % und Tschechien mit +13,8 %.



Deutschland lag im Januar mit +5,6 % im EU-Mittel. Mitte März lagen die deutschen Anlieferungen bei +3,3 %, wobei die westdeutschen Milcherzeuger +4,1 % mehr lieferten, die ostdeutschen Betriebe stag-nieren bei +0,4 %.



Alleine die EU-Mehrproduktion im Januar lag bei fast 700.000 t. Angebotsseitig ist die prekäre Situation am Weltmarkt damit zum größten Teil auf den durch das Quotenende in der EU ausgelösten Angebotsdruck zurückzuführen.



Geringe Entlastung dürfte der EU-Plan bringen, für 30 Mio. € H-Milch an syrische Schüler zu liefern. Hier kommen allenfalls 30.000 t zusammen. Dagegen scheint sich von China her Entspannung anzudeuten. Im Jan./Feb. sind dort die Importe um 35 % gg. Vj. ge-stiegen. Besonders Butter, abgepackte Milch, Käse und Kindermilchprodukte wurden verstärkt importiert. Die Mehrmenge entspricht ca. 850.000 t Milchäquivalent.


 

Positiv ist, dass die Molkereien in Baden-Württemberg ihre Auszahlungspreise an die Erzeuger in den letzten Monaten noch halten konnten. Im Februar lagen diese im Schnitt bei 28,3 ct/kg (bei 4,0 % Fett). Im Norden lag das DMK im Februar nur bei 26,4 ct/kg (bei 4,2 % Fett).



Mehr als stabil gestaltet sich entgegen dem allgemeinen Milchmarkt nach wie vor der Preis für Biomilch. Bioland weist für Februar einen Erzeugerpreis von 49,3 ct/kg (4,2 % Fett) aus.


31.03.2016

Milchpreis Baden-württemberg
Milchpreis Deutschland
Milchpreis Baden-Württemberg 15 Jahre
Milchpreis Baden-Württemberg & Deutschland 15 JAhre
Kontakt

Richard Riester

07171 / 917 205 

llm@lel.bwl.de

Telefonverzeichnis

Milchanlieferung Baden-Württemberg
Fettgehalt BAden-Württemberg
Eiweißgehalt Baden-Württemberg
Class III Milchkontraktkurse CME Chicago (in €)
Class III Milchkontraktkurse CME Chicago (in $)
Monatlicher Milchpreis


Fettgehalt
(in %)

Eiweißgehalt
(in %)

Erzeugerpreis
(in Ct/kg, o. MwSt.)

Rohmilch
Molkereistandort
3,7% Fett,
3,4 % Eiweiß

Konventionelle
Kuhmilch

Erzeugerstandort
4,0% Fett,
3,4 % Eiweiß
2016
Juni
Mai
April
März
Februar 4,24 3,45 28,24
Januar 4,29 3,47 28,97

2015 

Dezember

4,31

3,50

 

30,55

November

4,31

3,52

 

30,64

Oktober

4,29

3,54

 

29,46

September

4,12

3,43

 

29,21

August 

3,97 

3,30 

 

29,18

Juli

 3,94

3,25

 

29,20

Juni 

 4,02

3,31

 

29,39

Mai

4,07

3,35

29,78

April

4,15

3,39

31,34

März 

4,21

3,42

31,43

Februar 

 4,27

3,47

31,22

Januar

4,24

3,45

31,38

2014

Dezember        32,87
November 4,258

3,478

 33,75
Oktober 4,194 3,448  35,93
September 4,139 3,410  37,57
August 4,037 3,342  38,26
Juli 3,985 3,312  38,44
Juni 3,992 3,330  38,59
Mai 4,054 3,376  39,09
April 4,088 3,386  39,99
März 4,129 3,400  40,49
Februar 4,167 3,438  40,64
Januar 4,199 3,415  40,69

2013

Dezember 4,275 3,471 41,40 40,90
November 4,267 3,504 41,30 40,81
Oktober 4,195 3,471 40,54 40,12
September 4,122 3,396 39,57 39,22
August 3,993 3,289 38,42 38,16
Juli 3,948 3,283 37,32 36,97
Juni 4,029 3,289 36,54 36,30
Mai 4,084 3,341 35,50

35,27

April 4,177 3,386 34,19 33,86
März 4,240 4,427 33,59 33,35
Februar 4,261 3,447 34,08 33,71
Januar 4,269 3,438 34,05 33,70

2012

Dezember 4,324 3,474 32,54 32,39
November 4,327 3,503 32,27 32,15
Oktober 4,258 3,495 31,03 31,06
September 4,118 3,408 30,08 29,97
August 4,013 3,316 29,48 29,33
Juli 3,967 3,303 29,31 29,05
Juni 4,031 3,321 29,54 29,32
Mai 4,071 3,364 30,29 29,97
April 4,128 3,387 31,91 31,65
März 4,192 3,411 32,83 32,57
Februar 4,306 3,477 33,94 33,63
Januar 4,252 3,466 34,05 33,77

2011

Dezember 4,284 3,504 35,58
November 4,303 3,538 35,59
Oktober 4,213 3,497 35,77
September 4,079 3,382 35,35
August 4,020 3,327 35,30
Juli 4,012 3,314 35,32
Juni 4,022 3,320 35,49
Mai 4,041 3,341 35,23
April 4,098 3,357 34,31
März 4,194 3,400 34,10
Februar 4,218 3,420 33,82
Januar 4,239 3,434 33,60

2010

Dezember 4,325 3,496 34,16
November 4,296 3,502 34,30
Oktober 4,234 3,497 34,13
September 4,138 3,438 33,61
August 4,037 3,348 32,77
Juli 3,962 3,289 31,98
Juni 4,029 3,321 30,65
Mai 4,099 3,356 29,95
April 4,159 3,372 28,45
März 4,224 3,417 27,88
Februar 4,274 3,455 27,72
Januar 4,304 3,469 27,73

2009

Dezember 4,310 3,480 27,90
November 4,297 3,494 27,51
Oktober 4,233 3,470 26,19
September 4,106 3,382 24,32
August 4,018 3,309 23,74
Juli 4,023 3,294 23,39
Juni 4,037 3,319 23,26
Mai 4,083 3,346 23,53
April 4,149 3,372 24,91
März 4,226 3,428 26,07
Februar 4,266 3,451 26,97
Januar 4,308 3,488 28,66

2008

Dezember 4,319 3,512 31,01
November 4,302 3,511 33,07
Oktober 4,244 3,475 34,69
September 4,157 3,406 35,49
August 4,032 3,329 35,76
Juli 4,004 3,297 35,74
Juni 4,026 3,291 35,81
Mai 4,092 3,342 35,61
April 4,207 3,387 36,93
März 4,219 3,417 39,29
Februar 4,233 3,432 40,02
Januar 4,263 3,444 40,33

2007

Dezember 4,314 3,487 41,52
November 4,336 3,522 41,59
Oktober 4,243 3,495 40,98
September 4,161 3,435 38,33
August 4,057 3,351 35,15
Juli 4,030 3,327 33,32
Juni 4,035 3,327 31,33
Mai 4,082 3,363 30,04
April 4,154 3,393 29,30
März 4,223 3,418 28,91
Februar 4,218 3,435 28,62
Januar 4,245 3,456 28,71
Quelle: LEL Schwäbisch Gmünd (bis 2008), BLE Bonn (ab 2009)
jährlicher Milchpreis

Kalenderjahr

2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015
Fettgehalt (in %) 4,18 4,17 4,18 4,22 4,20 4,17 4,17 4,17 4,17 4,17 4,14 4,18 4,17 4,14
Eiweißgehalt (in %) 3,42 3,40 3,41 3,44 3,43 3,40 3,42 3,40 3,40 3,41 3,40 3,41 3,42 3,41
Nettofettwert (in Ct / % Fett) 3,00 3,01 3,01 3,00 3,00 2,72 2,70 2,69 2,71 2,71 2,72 . . .
Nettoeiweißwert (in Ct / % Eiweiß) 3,80 3,81 3,81 3,81 3,81 4,10 4,17 4,17 4,12 4,13 4,12 . . .
Erzeugerpreis Rohmilch, Molkereistandort, 4,0% Fett, 3,4 % Eiweiß (in Ct/kg, o. MwSt.) 34,07 31,74 30,14 28,94 28,51 28,15 34,24 36,48 25,73 31,34 35,30 31,79 37,51 .

Erzeugerpreis konventionelle Kuhmilch, Erzeugerstandort, 4,0% Fett, 3,4 % Eiweiß (in Ct/kg, o. MwSt.) . . . . . . . . . . . 31,59 37,28 39,08
Quelle: LEL Schwäbisch Gmünd (bis 2008), BLE Bonn (ab 2009)

Fußleiste