Service-Navigation

Suchfunktion

Milchprodukte

Kontakt

Richard Riester



07171 / 917 205

llm@lel.bwl.de



Telefonverzeichnis der LEL

Marktlage Milchprodukte
Trotz der saisonal niedrigeren Erzeugung tendierten die Butterpreise in Deutschland bis zum Jahreswechsel schwächer. Abgepackte Butter notiert seit November kontraktbedingt bei 4,68 €/kg, nachdem der LEH die Preise um 10 ct/250 g Päckchen gesenkt hatte. Blockbutter geriet bis zum Jahreswechsel stärker unter Druck und brach bis auf 4,45 €/kg ein. Dank des anziehenden Absatzes zeigen sich die Preise stabil, die Notierung zog zuletzt auf 4,50 €/kg an.
Deutlich gedreht hat sich inzwischen der Magermilchpulvermarkt. Bei der letzten beiden Tranchen im Januar konnte die EU fast 100.000 t MMP aus der Intervention zu weiter ansteigenden Preisen von zuletzt 1,59 €/kg MMP verkaufen. Damit sind jetzt 376.000 t der ursprünglich 380.000 t MMP-Vorräte verkauft. Die Preisbefestigung an den Pulvermärkten setzt sich weiter fort, MMP in Lebensmittelqualität wurde zuletzt bei 1,83 €/kg notiert, am Terminmarkt nähern sich die Kurse für den Sommer wieder der Marke von 2 Euro. Auch Molkenpulver tendiert mit 0,92 €/kg stabil.
Am Schnittkäsemarkt war der saisontypische Einbruch zum Jahreswechsel dank lebhafter Nachfrage nicht so ausgeprägt wie zunächst befürchtet. Zuletzt wurde für Schnittkäse 3,02 €/kg notiert. Die weitere Preisentwick-lung wird positiv gesehen und für die nächsten Monate ist von anziehenden Kursen auszugehen.

Am deutschen Spotmarkt war der Einbruch über die Feiertage mit 24,5 ct/kg nicht so ausgeprägt wie zum Jahreswechsel 2017/18. Inzwischen werden in KW 04 wieder 31,5 ct/kg gehandelt.
Der Kieler Rohstoffwert, ist im November bedingt durch die Preissenkungen bei Butter auf nur noch 29,7 ct/kg zurückgegangen. Bis Januar konnte er sich wieder auf 32,2 ct/kg erholen und liegt damit 3 ct/kg über Vorjahr. Auch der von den EEX-Kursen abgeleitete „Kieler Börsenmilchwert“ hat sich deutlich erholt und zeigt nun für 2019 Erzeugerpreise von 34 - 35 ct/kg.

Nach dem Tiefpunkt im Mai konnten sich die Erzeuger-preise im Land bis Dezember wieder auf 36,3 ct/kg erholen. Auf Grund der Rahmenbedingungen ist zu erwar-ten, dass die Erzeugerpreise nach dem Jahreswechsel zunächst etwas zurückgehen werden.

Zu der insgesamt positiven Markteinschätzung kommen allerdings auch folgende Unsicherheitsfaktoren hinzu: Offen ist, wie weit die schwächeren Ölpreise die Kaufkraft verschiedener Importländer schwächen. Offen ist auch, wie weit die Grundfuttervorräte in das Jahr 2019 hineinreichen und wie die Anschlussversorgung im Frühsommer 2019 aussehen wird. Der aktuell größte Unsicherheitsfaktor dürfte vom ungeregelten Brexit ausgehen, was sich vor allem negativ auf den Käse-markt der EU auswirken dürfte, da das Vereinigte Königreich ein großer Nettoimporteur von Käse ist.

Im Export war die EU 2018 trotz des schwachen Euros über weite Strecken nicht wettbewerbsfähig. Bis November wurden deshalb 14 % weniger Vollmilchpulver und 6 % weniger Butter exportiert. Bei Käse (+1,0 %) und MMP (+5 %) konnten die Exporte gesteigert werden.

31.01.2019

Milchprodukte
Butterkontrakte EEX
MMP Kontrake EEX

Bestellen Sie hier unseren KOSTENLOSEN NEWSLETTER

6 mal im Jahr informiert über aktuelle Entwicklungen auf  landwirtschaftlichen Märkten.

AGRARMÄRKTE 2018

Kapitel 11 Milch

  Text (974 kB)
  Folien (2.345 kB)

Molkenpulverkontrakte EEX
jahrespreise milchprodukte

Kalenderjahr

2005

2006

2007

2008

2009

2010

2011

2012 

 2013

2014

2015

2016

2017

2018

Markenbutter (geformt)

Butter- und Käse-Börse
Kempten, Verkaufspreis
frei Händler

2,85

2,67

3,44

2,91

2,60

3,58

4,02

3,16 

3,96

3,43 3,00 3,2 5,29 5,22

Emmentaler
(ab Fertiglager)

4,09

4,11

4,56

5,19

4,63

4,90

5,01

4,96 

 5,33

5,56

5,39 5,47 5,76 5,72

Edamer 40%
(ab Käserei)

2,93

2,93

3,45

3,32

2,49

3,13

3,42

- - - - - - -
Gouda 48%, Edamer 40% (Blockware, Tagespreis) Amtliche Notierung,
Notierungskommission
Hannover
- - 4,01 3,17 2,35 2,94 3,26 3,01 3,48 3,14 2,40 2,52 3,12 2,94

Magermilchpulver (Futtermittelqualität)

ZMP ab Werk, ab 2009
Butter- und Käse-Börse
Kempten

1,92

2,06

2,96

1,90

1,54

1,99

2,17

2,20 

 2,91

2,38 1,68 1,64 1,67 1,31

Vollmilchpulver (Sprühware, 26% Fett)

2,43 2,41 3,41 2,66 2,03 2,69 3,08 2,73 3,54 3,13 2,40 2,38 3,01 2,76

Molkenpulver (Lebensmittelqualität)

0,57 0,76 1,15 0,51 0,52 0,75 0,93 1,02 1,07 1,03 0,86 0,76 0,95 0,82
alle Preise in ct/kg, ohne MwSt.    

Fußleiste