Service-Navigation

Suchfunktion

Raps

Marktlage Raps


Die Welt-Rapsbilanz 2016/17 zeigt sich defizitär. Einer Ernte von 68,9 Mio.t steht ein Verbrauch von 71 Mio.t gegenüber. 2017/18 wird eine ausgeglichen Welt-Rapsbilanz mit einer Produktion von 72,8 Mio.t, der ein ebenso hoher Verbrauch gegenüber steht, erwartet. In der EU-28 soll, Stand Mai 2017, auf 6,8 Mio.ha Anbaufläche eine Rapsernte von 21,9 Mio.t eingefahren werden. Das wäre ein Plus von rund 11% gegenüber dem Vorjahr. Die deutsche Rapsernte 2017 soll nach den druckfrischen Maizahlen des DRV (Deutscher Raiffeisenverband) auf rund 1,31 Mio. ha rund 4,68 Mio.t (+1,5%) einbringen. Die Erzeugerpreise für alterntigen Raps sind nach einer Spitze von 40 €/dt Anfang März zwischenzeitlich auf 37,-€/dt zurückgefallen. Neue Ernte wird sogar mit 34 bis 35,-€/dt deutlich darunter besprochen. Auf Seiten der Nachprodukte hat Rapsschrot unter dem Eindruck der Sojaschrotpreisentwicklung etwas, insbesondere aber Rapsöl deutlich nachgegeben. Franko Mannheim notiert Schrot zwischen 23,- bis 23,20 €/dt. Rapsöl hingegen fiel auf ein Niveau um 760 €/t zurück.

31.05.2017

Raps Baden-Württemberg
Raps 10 Jahre

2007

2008

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

28,4

37,6

26,1

32,0

44,0

45,6

39,7

33,3

34,8

35,4


06/07

07/08

08/09

09/10

10/11

11/12

12/13

13/14

14/15

15/16

16/17

24,5

37,6

29,6

26,5

41,9

43,3

45,4

35,4

32,0

35,4

39,3

Erzeugerpreise in Baden-Württemberg, frei Erfasser, in €/ dt, ohne MwSt.

Terminmarkt Raps

Nach einem Hoch von 396 €/t Mitte Februar verlor der Novemberkontrakt 2017 bis heute knapp 40,- €/t und unterschritt damit erstmals seit Ende September wieder die 360,- €-Marke. Die Entwicklungen der zurückliegenden Wochen sind den hervorragenden Zahlen im Sojakomplex, den optimistischeren Erwartungen bei der europäischen bzw. der Welt-Rapsernte sowie der anhaltenden Seitwärtstendenz im Rohölsektor geschuldet. Gerade die Aussicht auf gute Versorgung, verbunden mit Rohölpreisen um 50 US-$ je Barrel lassen nur wenig Hoffnung auf bessere Rapskurse keimen. Bremsend wirkt auch die leichte Erholung des Eurokurses, der inzwischen wieder auf einem Niveau von 1,12 US-$ je Euro notiert.

31.03.2017



MATIF Rapsnotierung
Matif offene Kontrakte Raps
Rapskontraktkurse ICE Winnipeg
Rapskontraktkurse ICE Winnipeg in $

Fußleiste