Service-Navigation

Suchfunktion

Gruppe Kinder in der Kantine beim Mittagessen oder Frühstück haben Spaß

Tag der Schulverpflegung

Der 11. Tag der Schulverpflegung findet am 23. September 2019 statt und ist für alle Schulen im Land die Gelegenheit, unter Mitwirkung der gesamten Schulgemeinschaft die Mensa in den Mittelpunkt zu stellen:
Wie gelingt eine gesunde, vielfältige und leckere Schulverpflegung? Welches Essen wünschen sich die Schüler für ihre Pause? Wo kommen die Lebensmittel her?

Jährlich werden alle Schulen im Land dazu aufgerufen, diesen bundesweiten Aktionstag rund ums Essen und Trinken mit eigenen Aktionen erlebbar zu machen. So können Schülerinnen und Schüler zum Beispiel im Mensa-Rat über das Angebot und Aktionen der Schulkantine mitbestimmen. Oder sie entwickeln in Projektwochen und Arbeitsgemeinschaften Ideen, zum Beispiel zur Reduzierung von Lebensmittelverlusten. Vielleicht finden sich auch engagierte Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrende zur Anlage und Pflege eines Schulgartens? Den Ideen sind keine Grenzen gesetzt.
Der Aktionstag eignet sich darüber hinaus auch sehr gut für die praxisorientierte Umsetzung von Lerninhalten oder das Einbinden des Themas Ernährung in den Unterricht. Es geht darum, einen spielerischen und kompetenten Umgang mit Lebensmitteln zu entwickeln.

Das Landeszentrum für Ernährung unterstützt die teilnehmenden Schulen mit Materialien, Ideen und Mitmach - Angeboten. Allen Schulen/Caterern werden Rezepte nach den DGE-Qualitätsstandards für die Schulverpflegung zur Verfügung gestellt, die das Landeszentrum für Ernährung speziell dafür berechnet.

Ganz herzlich laden wir Sie ein, mit dabei zu sein!

Foto: ©Robert Kneschke/Fotolia

Anmeldung zum Tag der Schulverpflegung

Organisatorische Hinweise

Fußleiste