Service-Navigation

Suchfunktion

Bauernhofgastronomie

Kennzeichnungspflicht für Produkte mit Geoschutzangaben
Ab 1. März gilt die Kennzeichnungspflicht für Produkte mit so genannten Geoschutzangaben u. a. im Onlinehandel und an der Frischetheke.
 
Zu diesen Angaben gehören die geschützte geografische Angaben (g. g. A.), geschützte Ursprungsbezeichnungen (g. U.) und garantiert traditionelle Spezialitäten (g. t. S.). Die entsprechende Etikettierung wurde für diese Verkaufsbereiche neu geregelt, um eine europaweit einheitliche Darstellung der Siegel zu gewährleisten.
 
Weitere Informationen für alle vermarktenden Betriebe und die Gastronomie finden Sie hier


Unternehmens- und Marketingkonzept für den Betriebszweig Bauernhofgastronomie
Vorlage zur Erstellung eines Unternehmens- und Marketingkonzepts.
Datei herunterladen
LEL, Abt. 2 - Stand: 07/2018


Erfolgreich mit gastronomischen Angeboten im Ländlichen Raum
Datei herunterladen
LRA Ortenaukreis, Mareike Schubert - Landinfo Heft 4/2015

Fußleiste